1. Sprechstörungen infolge von Hirnverletzungen (s.6.) bzw. neurologischen Erkrankungen wie z.B. Parkinson oder Multiple Sklerose. Die für das Sprechen benötigten Komponenten -Atmung, Stimme, Artikulation- sind in unterschiedlicher Ausprägung gestört. Der Betroffene spricht oft undeutlich bzw. verlangsamt und monton. Bei einer extremen Ausprägung kann nichts Verständliches mehr geäußert werden. Das Sprachverständnis und die Wortfindung sind ungestört.
Logopädin
Praxis für Logopädie Karin Laur

Staatlich geprüfte Logopädin

Beimerstetter Straße 19
89081 Jungingen
Tel. 0731-964 27 63
Fax 0731-964 27 65

rund-um-den-mund@web.de
Behandlung
Impressum · Datenschutzerklärung